Wir verwenden Cookies, um dein Einkaufserlebnis zu verbessern. Wenn du weiter auf unserer Seite surfst, akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Zustimmen
Sports & Outdoor

Kundenservice

Dein Sportparadies in Österreich

Lieferung

- schnelle Lieferung

Kostenloser Versand ab 50€ Bestellwert. Gültig auf alle Artikel der Lieferart Standard

3-5 Tage Lieferzeit

Mehr

Rückgabe & Umtausch

- Kostenloser Umtausch

Bist du mit deiner Bestellung nicht zufrieden, tausche sie innerhalb von 100 Tagen kostenlos um!

100 Tage

Mehr

Preisgarantie

- 30 Tage Bestpreisgarantie

Wenn du innerhalb von 30 Tagen den gleichen Artikel günstiger findest, erstatten wir dir die Preisdifferenz!

30 Tage

Mehr

Zertifizierter Shop

- E-Commerce Gütezeichen Österreich

Sicher einkaufen im geprüften Online-Shop. Das Österreichische E-Commerce Gütezeichen steht für vertrauenswürdiges Online-Shopping.

Zufriedheitsgarantie

Mehr

Übersicht /

WIE STELLE ICH MEIN FAHRRAD RICHTIG EIN?

Bei der Fahrradeinstellung gibt es einige Punkte zu beachten, damit du eine ergonomische Sitzhaltung, den bestmöglichen Kraftoutput und natürlich den größtmöglichen Spaß hast. Hier findest du das richtige Werkzeug.

Welche Sattelhöhe ist ideal? Die Sattelhöhe ist als Daumenregel richtig eingestellt, wenn du bequem auf dem Sattel sitzt, das Pedal ganz unten (6 Uhr) ist und die Ferse dann flach auf dem Pedal aufliegt. Wenn du dich strecken musst, um mit der Ferse flach auf das Pedal zu kommen, ist der Sattel zu hoch eingestellt, was schlimmsten Falls zu Knieproblemen führen kann. Bei der Verwendung von Fahrradschuhen in Kombination mit Klickpedalen kannst du den Sattel ein wenig tiefer einstellen, damit du beim Pedalieren den maximalen Kraftoutput erzielen kannst. Nimm dir aber auf jeden Fall Zeit und probiere auch verschiedene Einstellungen aus, da für dich persönlich ein wenig höher oder tiefer als unsere Daumenregel die bessere Lösung sein kann. Hier gibt es sonst auch absenkbare Sattelstützen.

 

Wie stelle ich den Sattel genau ein? Jeder stellt sich die Sattelhöhe ein, aber fast niemand kümmert sich um die genaue Position des Sattels. Löse erst die Schraube auf der Unterseite des Sattels, damit du diesen vor und zurück schieben kannst. Der Sattel ist dann richtig eingestellt, wenn du eine senkrechte Linie durch dein Knie und das Tretlager ziehen kannst. Lass dir von jemandem helfen, der seitlich deine Sitzposition kontrolliert. Wir empfehlen dir den Sattel in einer horizontalen Position zu lassen, aber vielleicht ist ein leicht geneigter Sattel für dich besser. Hier findest du andere Sättel, falls du mit deinem nicht zufrieden bist. Den Komfort kannst du z.B. auch mit einem Sattelschoner verbessern.

 

Wie stelle ich den Lenker richtig ein? Die richtige Lenkereinstellung ist sehr von deinen persönlichen Vorlieben abhängig, ob du aufrecht oder weniger aufrecht sitzen willst. Je nach Fahrrad findest du seitlich am Vorbau eine Schraube, über die sich der Lenker in der Neigung verstellen lässt. Eine weitere Möglichkeit ist den Vorbau gegen einen längeren oder kürzeren zu tauschen. Hier findest du andere Lenker und Ersatzteile.

Kann ich die Hebel an meinem Fahrrad auch verstellen? Die Schalt- und Bremshebel lassen sich je nach Fahrrad verschieben. Dazu musst du die Schraube an der Befestigungsmanschette lockern, um danach den Winkel und den Abstand zum Griff verändern zu können. So kannst du mit wenig Aufwand das Handling noch deutlich verbessern.

 

Viel Spaß mit deinem neuen Fahrrad!

Zurück zum Seitenanfang