Wir verwenden Cookies, um dein Einkaufserlebnis zu verbessern. Wenn du weiter auf unserer Seite surfst, akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Zustimmen
Sports & Outdoor

Kundenservice

Dein Sportparadies in Österreich

Lieferung

- schnelle Lieferung

Kostenloser Versand ab 50€ Bestellwert. Gültig auf alle Artikel der Lieferart Standard

3-5 Tage Lieferzeit

Mehr

Rückgabe & Umtausch

- Kostenloser Umtausch

Bist du mit deiner Bestellung nicht zufrieden, tausche sie innerhalb von 100 Tagen kostenlos um!

100 Tage

Mehr

Preisgarantie

- 30 Tage Bestpreisgarantie

Wenn du innerhalb von 30 Tagen den gleichen Artikel günstiger findest, erstatten wir dir die Preisdifferenz!

30 Tage

Mehr

Zertifizierter Shop

- E-Commerce Gütezeichen Österreich

Sicher einkaufen im geprüften Online-Shop. Das Österreichische E-Commerce Gütezeichen steht für vertrauenswürdiges Online-Shopping.

Zufriedheitsgarantie

Mehr

Übersicht /

SKISELECTOR - DER RICHTIGE LANGLAUFSKI

Der richtige Ski für jeden Skiläufer für ein optimales Ski-Erlebnis!

XXL Sports & Outdoor verwendet zur Auswahl des idealen Langlaufskis bei Onlinebestellungen im Zentrallager in Schweden das renommierte und patentierte SkiSelector-System. Mit diesem Gerät können wir auch im Onlineshop sicherstellen, damit du genau wie im Geschäft immer die beste Beratung bekommst und wir für dich den perfekten Ski finden. Im Folgenden findest du die wichtigsten Informationen zum SkiSelector-System. Hier findest du unser gesamtes Langlaufsortiment.

 

Informationen zu Langlaufkskiern

Langlaufskier bestehen aus einem Verbundlaminat. Das Lauferlebnis aller Skiläufer wird zu ca. 80% durch die Eigenschaften des Skis bestimmt. Entscheidend für das Ergebnis der Produktion ist zum Teil die Konstruktion und zum Teil die Produktion. Alle Skier sind von Natur aus ebenso einzigartig wie ein Fingerabdruck, ganz einfach weil das Material und das Produkt gleichzeitig hergestellt werden.

Ein guter Ski passt zum Skiläufer, seinen technischen Fähigkeiten, seinem Stil und dem Terrain, in dem er sich meistens bewegt. Das Erlebnis hängt vom Spannungsbogen ab. Ein Ski, der so konstruiert ist, dass er perfekt in einer kalten, trockenen Loipe mit feinkörnigem Neuschnee funktioniert, macht sich eben weniger gut in feuchten, harten Loipen mit grobkörnigem Schnee.

Über SkiSelector

SkiSelector ist eine patentgeschützte schwedische Innovation – ein modernes Messsystem, das in ca. 25 Sekunden alle wichtigen Eigenschaften eines Skis analysieren kann und ein Diagramm anzeigt, das für jeden leicht verständlich ist.
SkiSelector ist ein effektives Hilfsmittel bei der Wahl der optimalen Skier für jede Art von Loipe, unterschiedliche Laufbedingungen und den individuellen Skiläufer, vom Freizeitläufer bis zum Spitzensportler.

Die Auswahl der Ski

Wähle die Skier, die am besten zu Dir und Deinen Bedürfnissen passen. Es kommt selten vor, dass ein Ski eines aktiven Spitzensportlers für einen Freizeitläufer geeignet ist, aber es kann passieren. Die Skier sollten so gewählt werden, dass sie sich am besten für die Loipeneigenschaften und das Terrain eignen, in dem sie am häufigsten zum Einsatz kommen werden, z.B. Kaltskier im Norden Skandinaviens und Klisterskier im Flachland des südlichen Teils Skandinaviens. Für das Mälardal um Stockholm herum eignen sich Universalskier am besten.
Die Anpassung der Skier muss immer in einem Geschäft erfolgen, wenn die physische Kondition und die Erfahrung des Skiläufers bekannt sind.
Ein guter Ski passt zum Skiläufer, seinen technischen Fähigkeiten, seinem Stil und dem Terrain, in dem er sich meistens bewegt. Das Lauferlebnis hängt vom Spannungsbogen ab. Ein Ski, der so konstruiert ist, dass er perfekt in einer kalten, trockenen Loipe mit feinkörnigem Neuschnee funktioniert, macht sich natürlich weniger gut in feuchten, harten Loipen mit grobkörnigem Schnee.

Klassischer Langlauf - die Prinzipien

Beim klassischen Skilanglauf drückt der Skiläufer durch Verlagerung des Schwerpunktes des Körpers den einen Ski herunter, so dass der Haftwachs und der Ski mit dem Schnee in Kontakt kommen. Der Ski wird so durch Reibung zwischen dem Belag des Skis und dem Schnee festgehalten. Der andere Ski wird nach vorne geführt Der Schwerpunkt wird abwechselnd immer auf den Ski verlagert, der gerade vorwärts bewegt wurde. Ein Ski muss über die richtige Spannung und Steifigkeit verfügen, um zum Gewicht, der Technik und der Erfahrung des Skiläufers zu passen. Ansonsten gleitet der Ski ab und hat eine schlechte Gleitfähigkeit.

 

  1. Wenn der Spannungsbogen sich bei der Schwerpunktverlagerung unter vollem Gewicht flach ausdehnt, hat der Haftwachs nirgendwo Platz und der Ski gleitet ab.
     
  2. Wenn beim Spannungsbogen viel Platz zwischen dem Belag des Skis und dem Schnee ist, bekommt der Ski keine Haftung – und gleitet ab.
     
  3. Ein guter Spannungsbogen, der sich für viele Läufer eignet.
     
  4. Die Steifigkeitslinie zeigt deutlich, ob der Ski für einen Freizeitläufer oder einen Spitzensportler geeignet ist.

 

 

Ob ein Ski Haftung hat oder abgleitet, bestimmen sehr kleine Unterschiede. SkiSelector misst in der Höhe mit einer Genauigkeit von 0,01 mm und erstellt ein Diagramm, mit dem man schnell die richtigen Skier für einen Skiläufer findet.

Weiterführende Informationen: http://www.skiselector.com/en/

Durch die Kooperation mit SkiSelector bekommst du bei XXL Sports & Outdoor garantiert immer den richtigen Ski!

Zurück zum Seitenanfang